Zum LIEBSTER AWARD - gekürt...

Letzte Aktualisierung am 6. September 2016.

Da hat mich doch die liebe Sabine - hier gehts zu ihrem Blog Super Sabine - zu 11 Fragen auserkoren, als eine ihrer 12 Lieblingsfrauen. Der LIEBSTER AWARD, da kann man ja mal wieder etwas über sich selbst schreiben :-) na dann mal los... 

1 Welche Chance liegt für dich persönlich in deinem Business/Herzensprojekt?

Ganz sicher die Chance, mich, die Welt und meinen Seelenplan so richtig fertig zu puzzeln. Das, was mich seit acht Jahren meiner Selbständigkeit antreibt, bin ich. Ein Teil von mir will und kann nur noch frei und unabhängig sein, Hoffnungsträger sein für andere. Da ich die Dinge einfach anders lebe, als die meisten um mich herum, bringt es mich mehr und mehr zu meiner Natürlichkeit. Und diese Lebensqualität gestalte ich mir, jeden Tag neu, und ich liebe es!

2 Wenn du richtig groß, sozusagen supergroß denkst: Wohin geht dein Weg?

Der Weg geht immer mehr in die Selbsterkenntnis, damit in die Selbstermächtigung und damit in eine natürliche freie Größe, die gelebt und gesehen werden darf. Schritt für Schritt zu mehr Klarheit, die Dinge auf den Punkt bringen und damit der Welt verhelfen, es leichter zu nehmen!

3 Was wünschst du dir gerade jetzt mehr in deinem Leben?

Ganz pragmatisch, Geld, das ist zum ersten Mal knapp in meinem Leben.

4 Warum bist DU ein*e Super-Frau*Mann?

Mein authentisches Sein, meine Natürlichkeit, das Unkonventionelle an meinem Wesen und meiner Art lassen mich einfach aus der Norm heraustreten. Das ist besonders Super!  Mein Ziel ist es, die Illusionen des Lebens aufzudecken und andere Wege zu gehen. Da staunen die Menschen immer nur :-)

5  Wie möchtest du dein Business Wachstumspotenzial noch entfalten?

Was ich gut kann sehe und kenne ich. Manchmal verlaufe ich mich in einer Straße, die dann immer enger wird. Mein Ziel ist es, offen für alle mir nicht bekannten Bereiche zu sein. Seit ein paar Wochen lasse ich konkret alle Vorstellungen los und erweitere so massiv mein Wirkungsfeld. Ich bin überrascht, fasziniert und dankbar. Dort liegt mein Wachstum! Die Enge der Vorstellung loszulassen!

6 Was heißt Kooperation für dich?

Ein schönes Wort! Gemeinsam die Welt verändern, das macht uns stark. Dem Einzelkämpfertum adieu sagen, diese Zeit ist einfach vorbei! Konkurrenz gibt es für mich nicht, denn jeder hat sein eigenes Resonanzfeld, also Kooperation. Ja, ganz wunderbar. Weiterempfehlen, Miteinander, Netzwerken. 

7 Was hindert dich daran, dich voll und ganz sichtbar zu machen?

Da sind ein paar immer noch recht stark wirkende alte Mechanismen aktiv, sie wirken wie Blockaden und hindern mich… ich bin sie gerade mal wieder am Auflösen.

8 Welche Bedeutung hat Geld für dich?

Ich liebe Geld, habe gerade zum ersten Mal in meinem Leben keines mehr auf „der hohen Kante“. Eine faszinierende Erfahrung, sie stärkt mein Vertrauen. Es ist toll, Geld zu haben und sich schöne Dinge leisten zu können, mal eben wegzufliegen und ein Seminar der besonderen Art zu gönnen. Und es ist interessant und sehr wertvoll, diese Möglichkeit auch mal nicht zu haben. Wenn wir alle ein Grundeinkommen hätten, wären wir absolut anders im Umgang miteinander, viel freigiebiger, das wäre schön!

9 Was ist aktuell deine größte Herausforderung, um deine Komfortzone zu verlassen?

Authentisch meinen Selbst-Wert zu definieren, klar zu kommunizieren und zu vertreten.

10 Wer nährt dich und wen nährst du?

Die Herzverbindung zu Anderen nährt mich sehr! Zudem nähre ich mich natürlich selbst, mehr und mehr, der Planet nährt mich, meine Liebe zur Nahrung und ihrer Zubereitung nährt mich. Und auch der Sommer, das Wasser, der Wind, die Farben, die Düfte… alles Nahrung.

Das Thema „Nähren und Genährt-Sein“ ist ja eines meiner Lebensthemen, und das würde jetzt diesen Rahmen sprengen. Meine Bücher gehen da schon tiefer drauf ein. (Photo - mit einem Weizengras-Shot auf der roten Couch)...  Grundsätzlich liebe ich es, Gastgeberin zu sein und Nahrung zu vermitteln.

11 Wofür bist du dankbar?

Für mein Leben, mein Wesen, meine Freunde, meinen Reichtum, meine Sensibilität, meine Kraft, meine Möglichkeiten, mein Erkennen, mein mich Er-Innern, meine Führung, meine Eltern und Familie, meinen Mut und unnachgiebigen Weg in die Freiheit & Gesundheit!

Ich nominiere folgende tollen Frauen. Wie Ihr den Award beantwortet, ob Ihr schreibt, malt. singt.. das ist Euch überlassen. Ich nominiere also nicht berufliche Bloggerinnen, sondern solche, die es werden könnten, deren Texte ich gerne lese oder oder oder... die Intuition hat ausgewählt.

Isabelle Tschernig-Lorenzi

Constanze Hermann - #BossBabe bei Constanzly wellicious

Anna Ja Li 

Frauke Schäfer

Meine 11 Fragen an Dich lauten:

1. Was macht Dich glücklich?

2. Wo stehst Du Dir und Deinem Glück noch im Weg?

3. Wie richtig findest Du die Aussage: "Erfolgreich kann nur werden, was Freude macht!"

4. Was war Dein mutigster Schritt auf Deinem Weg?

5. Kennst Du Deinen Seelenplan? 

6. Was tust Du konkret, um Deine Idee vom Leben zu manifestieren?

7. Wie wirken Veränderungen im Business auf Dich? 

8. Hast Du ein genau definiertes Ziel und bleibst ihm treu?

9. Was macht Deine und die bunte Vielfalt der Welt mit Dir?

10. Wie wäre es, mal alle Vorstellungen von "sollte, könnte, wäre" in Bezug auf Deinen Weg loszulassen?

11. Welches Zitat, welche Aussage oder auch welches Buch hat Dich maßgeblich geprägt?

Das hier ist der Leitfaden für die Nominierten:

Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag.

Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat stellt.

Nominiere 3 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.

Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.

Schreibe diese Regeln Leitlinien in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.

Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel.

Das Logo „Liebster Award“ kannst Du oben herunterladen.

Nächster Eintrag

Voriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.

Kommentare

  1. Sabine

    Sabine am 16.08.2016 09:56:40 #

    Liebe Andrea,
    es ist so schön, wie du wirkst - auch in meinem Leben :-) Durch dich sind die grünen Smoothies in mein Leben eingezogen und haben sich etabliert. ;-) Auch mein Bewusstsein zu meiner essbaren Nahrung wurde und wird durch dich immer wieder einmal gestärkt und das ist so wunderbar!
    Schön, dass es dich gibt, und inspirierend, deine Antworten zu lesen.
    DANKE!
    Herzensgruß
    Sabine

Kommentar abschicken
captcha