ENERGY FOOD
genussvoll, lebendig, vegan

 
Energy Food ist regionale, pflanzliche und biologische Nahrung, die Sie leicht nährt und glücklich macht!
Als Alchemistin der Nahrung in mir erfindet in der Küche tägliche neue Rezepte, die Tagesqualität kreiert die Komposition.
 
 

Die Energy Food Genussküche

Vegane Nahrung enthält die ganze Fülle an Geschmacksimpulsen, wenn die Zugabe an Gewürzen und frischen Kräutern passt.
Meine Freude und Motivation ist, Gerichte zu gestalten, die die Menschen nähren, die leicht zu verdauen sind, die in ihrer Kombination vollständig sind, die einfach schmecken!
Wenn Sie dann noch erkennen, wie Ihre persönliche Energie mit Ihrer Ernährung zusammenhängt, und wie Sie neue Ideen finden, Ihre Gesundheit ganz konkret in die Hand zu nehmen, dann entsteht eine Faszination, die Sie nie mehr losläßt!

Was ist Energy Food?

Energy Food ist regionale, pflanzliche und biologische Nahrung, die Sie auf höchstem Niveau nährt und einfach glücklich macht!
Die Alchemistin in mir frohlockt wenn sie gestalten kann und die Menschen am Tisch glücklich sind! 
ich koche gerne "free from all", also ohne Tier, ohne Laktose, ohne Gluten, ohne Zucker. Auch findet in meiner Küche kein Essig Platz, er wird ersetzt durch Zitrone und das fermentierte, stark basische Ume-Su.  
 
Sie sind neugierig geworden?

Dann lassen Sie sich inspirieren von...
- einem frischen Grünen Smoothie aus Wildkräutern, Apfel, Zitrone mit Schale.... 
- einem frischen Saft aus Fenchel und Granatapfel (die Scheibe Zitrone mit Schale darf nicht fehlen, sie ist der Vitamin C Träger!)
- einer pinkfarbenen Rote Bete Kokossuppe mit Blüten
- einer lachsfarbenen Suppe aus Süsskartoffel, Karotte und Rote Bete Saft
- einem Fenchel-Radicchio-Zitronen Salat (damit sich die Leber und die Galle über Bitterstoffe freuen!)
- einem Qunioa mit saftigem Spitzkohl Sugo
- einem Ofengemüse mit Maronen und zweierlei Dips
- von rohköstlichen Tonka-Schoko-Kugeln
- einem Chiapudding mit roten Beeren und Reissirup..
- meinen Hildegard von Bingen Gewürzkeksen
und vielem mehr...

Vegane Küche ist nicht immer gesund, und auch Rohkost ist nicht gleich gesund. Es kommt auf das Maß an, und darauf, die individuelle Balance für die eigene Ernährung zu finden. Wichtig ist auch die Auswahl der Produkte, aus denen man die Leckereien zaubert, ein hochertigen Kokosöl, feine Mandeln, langkettiger gesunder Zucker, fermentierte Ume-Produkte, besondere Gewürze und Kräuter, Blüten und vieles mehr!

Die Energy Food Küche ist Leidenschaft, Freude und Lust auf Genuß der gesunden Art.

Sie brauchen etwas Außergewöhnliches?
Lassen Sie sich zu Ihrem Firmenevent, Ihrer Vernissage oder zum sommerlichen Tag der offenen Türe frische Wildkräuter Smoothies mixen oder erfreuen Sie Ihre Kunden mit einem rohköstlichen roten Beerenpudding, mit Blüten dekoriert, serviert im praktischen Weckglas, Fingerfood der neuen Zeit. Auch eine Besonderheit, die rohköstlichen Schokoladentrüffel mit Gold, gereicht zum exklusiven Gioia Espresso...Oder ein Free-Secco mit kandierten Blüten, hergestellt von einer ganz wunderbaren Manufaktur in Lübeck. Ein Genuss der besonderen Art: Evers und Tochter

Sie haben einen konkreten Wunsch? Sprechen Sie mich gerne an!

„Let food be your medicin, let medicin be your food.“ Hippocrates 
(Hippocrates war 500 v. Chr. der Erste, der die Umgebung, die Ernährung und die Lebensgewohnheiten der Menschen als Auslöser ihrer Krankheitssymptome benennt - seine Erkenntnis könnte aktueller nicht sein!).

Im 2014 erschienen veganen Kochbuch vegan kitchen and friends meiner schweizer Kollegin Lauren Wildbolz, bin ich mit zwei leckeren Rezepten vertreten. Ein wunderschön gestaltetes Buch mit kreativen Rezepten von über 40 befreundeten Köchen, die Ihnen die vegane Welt näher bringen.

Leseprobe hier

 

Die vegane Tofucreme

Die vegane Tofucreme ist ein Highlight und Klassiker der Energy Food Genussküche. Frischer Tofu, zubereitet mit hochwertigem Olivenöl, Ume Paste (einem fermentierten Produkt aus der Makrobiotik), Kräutern und Gewürzen, fein abgeschmeckt mit rein biologischen Zutaten.

Soja ist ein pflanzlicher Eiweissträger, der durch Fermentation eine höhere Bekömmlichkeit erhält. Dies ist die einzige Verwendung von pflanzlichen Soja Eiweiß in meiner Küche, eine langjährige Leidenschaft!
Der Aufstrich kann auf Brot, zur Breze, zu Salaten als Dip, zur Kartoffel oder einfach pur gegessen werden.

Folgende Cremes gehören zu meinen Klassikern:
* Indisch Curry mit Datteln 
* Rote Bete Meerrettich 
* Hot & Spicy
* Saisonale Kräutercremes mit z.B. Bärlauch oder Schnittlauch 

Die Produktion erfolgt nach Bestellung, die Lieferung auf Absprache.